Sie sind nicht angemeldet.

1

15.09.2004, 20:00

Info-Veranstaltung vom Arbeitsamt

Hi,
war von euch jemand zufälligerweise bei dieser Info-Veranstaltung vom Arbeitsamt, zum Arbeitslosengeld 2?

Wer kann da vielleicht kurz was dazu sagen,
war da viel los, wurden die anwesenden Arbeitslosen erfaßt,
war ALSO da, wie schätzt ihr den Info-Gehalt der Veranstaltung ein?

Wird es noch andere Info-Veranstaltungen vom Arbeitsamt geben (wann)?


Gestern, bei Buten & Binnen wurde erwähnt, daß Oldenburg die Vermittlung der Arbeitslosen lieber
selber übernehmen möchte, weil die das besser könnten, als die Bundesanstalt für Arbeit, stimmt denn das?
Heißt das jetzt, das die Toren für die 1 Euro-Jobs weit geöffnet sind?

Fragen über Fragen, ich hoffe ihr habt ein paar Antworten ;)

MfG,
Alice

1

15.09.2004, 20:30

hmmm ich weiß nicht genau, ich war da nciht, aber mein Vater arbeitet beim A-Amt, stell mir fragen und ich kümmer mich um die antworten...
Hab tIn jup tsh rut hab HoSghaj jagh...
Dein größter Freund ist manchmal dein stärkster Feind...
--altes klingonisches Sprichwort--

1

15.09.2004, 20:31

Das Arbeitsamt heißt schon seit fast neun Monaten Agentur für Arbeit. Und die Bundesanstalt für Arbeit heißt schon genauso lange Bundesagentur für Arbeit.

1

15.09.2004, 20:49

ja ich weiss... trotzdem arbeitet mein vater da ;)
Hab tIn jup tsh rut hab HoSghaj jagh...
Dein größter Freund ist manchmal dein stärkster Feind...
--altes klingonisches Sprichwort--

1

15.09.2004, 20:55

Sowas soll vorkommen. :)

1

15.09.2004, 21:17

is gar nicht so schlecht...
Hab tIn jup tsh rut hab HoSghaj jagh...
Dein größter Freund ist manchmal dein stärkster Feind...
--altes klingonisches Sprichwort--

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kroax« (20.09.2004, 16:46)


1

15.09.2004, 21:19

ähm, entschuldige meinen einwand: aber ist die ausländerbehörde nicht städtisch ?

http://www.oldenburg.de/buergerservice/e…ufgabe_303.html

Michael

passt hier nur auf

Beiträge: 2 633

Wohnort: Langenhagen-Kaltenweide

  • Nachricht senden

1

15.09.2004, 22:29

verplappert ?? :hippy:

1

15.09.2004, 22:34

scheint mir auch so ;-) , und wer sagt ,das Oldenburg die Hartz IV Geschichte übernehmen wird, das ist ja dann doch nicht so ganz richtig.
es gibt einfach zu viel copy & paste auf dieser Welt

1

15.09.2004, 22:39

Zitat

Original von Kroax
hey das ist nicht schlecht :)
er ist der chef der ausländerbehörde... *** WEGEDITIERT ***.


mal abgesehen davon, wenn dein Vater der wäre, den du anpreist, dann kenne ich ihn zufällig :-)
es gibt einfach zu viel copy & paste auf dieser Welt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias« (20.09.2004, 17:00)


1

16.09.2004, 09:37

ok ausländerbehörde heisst das nicht.
es heisst Amt für Auswertige und das ist ein teilbereich der (wie oben schon gesagt) Agentur für Arbeit...

von wegen verplappert...
Hab tIn jup tsh rut hab HoSghaj jagh...
Dein größter Freund ist manchmal dein stärkster Feind...
--altes klingonisches Sprichwort--

1

16.09.2004, 20:44

Sorry, aber wenn man keine Ahnung hat ...

"Amt für Auswärtige" heißt es ganz sicher nicht.

Michael

passt hier nur auf

Beiträge: 2 633

Wohnort: Langenhagen-Kaltenweide

  • Nachricht senden

1

17.09.2004, 00:10

ja was den nun ?? :rolleyes:

1

17.09.2004, 07:45

ich werd ihn heut abend mal fragen...
Hab tIn jup tsh rut hab HoSghaj jagh...
Dein größter Freund ist manchmal dein stärkster Feind...
--altes klingonisches Sprichwort--

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kroax« (20.09.2004, 17:02)


1

17.09.2004, 15:46

für was??????? Für einen Ausländer mit deutscher Staatangehörgkeit? Ist dein Dad arbeitslos? Viel zu tun dürfte er dann ja nicht haben....
es gibt einfach zu viel copy & paste auf dieser Welt

Michael

passt hier nur auf

Beiträge: 2 633

Wohnort: Langenhagen-Kaltenweide

  • Nachricht senden

1

17.09.2004, 17:09

ich ahne was, sags aber nicht ;)

Social Bookmarks


Thema bewerten