Sie sind nicht angemeldet.

MoinausOldenburg

Hauptkommissar

  • »MoinausOldenburg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 793

Wohnort: OL-Eversten

Beruf: echtes Arbeitstier

  • Nachricht senden

1

29.04.2012, 09:58

VfB gewinnt in Ottersberg

Zitat

Die Fußballer des VfB Oldenburg haben ihren vierten Platz der Oberliga behauptet. Am Sonnabendnachmittag setzte sich die Mannschaft von Trainer Andreas Boll 1:0 (1:0) beim TSV Ottersberg durch.

30 Minuten war die Partie eine zähe Angelegenheit. Nach einer vermeintlichen Fehlentscheidung von Schiedsrichter Georg Everwand - er zeigte Julian Bennert wegen einer Schwalbe Gelb statt einen Strafstoß für den VfB zu geben - kamen die Oldenburger besser ins Spiel. Mit der schönsten Szene des Spiels gingen sie dann in Führung: Alexander Dreher (40. Minute) traf mit einem satten Distanzschuss ins rechte Eck.

Auch nach dem Wechsel wurde das Niveau der Partie nicht viel besser. Die Chance auf die vorzeitige Entscheidung bekamen die Oldenburger dennoch. Nach einem Foul an Jascha Stern (82.) scheiterte Julian Lüttmann an TSV-Keeper Rathjen.

Tore: 0:1 Alexander Dreher (40.)

VfB Oldenburg: Mansur Faqiryar - Sebastian Sonnenberger (46. Julian Harings), Peer Wegener, Tim Petersen, Alexander Dreher, Claude-Roland Videgla, Christian Thölking, Mustafa Azadzoy (46. Jascha Stern), Nick Köster (79. Abdullah Basdas), Julian Bennert, Julian Lüttmann
Quelle: www.snoa.de

1

29.04.2012, 17:40

Mit solchen Leistungen werden aus diesen Leuten wohl niemals Profi-Schiedsrichter

Social Bookmarks


Thema bewerten