Sie sind nicht angemeldet.

1

16.08.2012, 11:50

Hauptpost am Bahnhof

Wer von Euch hat öfters mal mit der Hauptpost am Bahnhof zu tun? Ich zum Glück nicht so oft, da ich da nur hin muss, wenn Briefsendungen dort für mich gelagert werden, was nicht so oft vorkommt (Pakete werden in einer wohnortnäheren Filiale eingelagert).

Ganz ehrlich, jedes Mal wenn ich zur Hauptpost muss, ärgere ich mich. Da sind immer super lange Schlangen, und gerade in der Mittagszeit sind nur 2 oder 3 Schalter von insgesamt 6 geöffnet. Da kann man nicht mal schnell in der Mittagspause etwas abholen, weil dann die Pause rum ist ohne das man was gegessen hat.

Was mich außerdem nervt, ist die Arroganz und Unfreundlichkeit des Personals dort. Auf der Benachrichtigungskarte war bei den Öffnungszeiten einfach nur aufgedruckt: "Zu den üblichen Öffnungszeiten". Was sind die "üblichen Öffnungszeiten"??? Ok, kann man auf der Homepage der Dt. Post nachlesen, aber kann das auch meine Oma mit 84 Jahren??

Als ich den Schaltermitarbeiter darauf hinwies, sagte er nur (hat er wirklich so gesagt): "Interessiert mich nicht, das können sie aber gerne an die Beschwerde-Hotline weitergeben.". Was bildet der sich ein? Wenn ich sowas bei meiner Arbeit machen würde, hätte ich aber fetten Ärger am Hals.....

Es kann doch nicht so schwer sein, die Öffnungszeiten auf die Karte zu drucken, wenn man auch die Adresse der Filiale aufdrucken kann, oder sehe ich das so falsch? Aber was soll man von so einem Riesenkonzern auch anderes erwarten?

Gibt es andere Leute, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben?

MoinausOldenburg

Hauptkommissar

Beiträge: 1 793

Wohnort: OL-Eversten

Beruf: echtes Arbeitstier

  • Nachricht senden

1

16.08.2012, 12:56

Hi Ralle,

da muss ja mächtig was los gewesen sein, wenn Du das schon unter "Museen, Messen und Märkten" postest ;)
Ich habe mit den Zustellern abgemacht, dass die die Post bei Bedarf bei den netten Rentnern in meiner Nachbarschaft abgeben. Das klappt prima.
Zum Glück muss ich nur ganz selten zur Hauptpost, und wenn, dann gehe ich meist ausserhalb der Mittagszeit. Unfreundlich waren die zu mir noch nicht.

MOIN!

1

16.08.2012, 13:44

Ach so, sorry, ich wusste nicht so direkt, wo ich es posten sollte.

Ja, das mit den Nachbarn kann man natürlich auch machen, aber bei einem Einschreiben z.B. ist das nicht möglich.

Und außerdem wechseln bei mir die Zusteller öfter mal, so dass ein neuer von dieser Abmachung evtl. nichts wüsste.

Ich weiß, dass mittags sicherlich die schlechteste Zeit ist, um dahin zu gehen, aber es bietet sich für mich eigentlich an. Aber in Zukunft werde ich auch nur noch nach Feierabend dahin gehen.

1

16.08.2012, 16:19

Ich hab die Post am Bahnhof eigentlich noch nie "gut besetzt" oder nur mit kurzen Schlangen erlebt.
Die Bude da ist also nicht nur in der Mittagszeit rappelvoll :-)

Deswegen hab ich mir irgendwann angewöhnt, zur Großkundenannahme nach Tweelbäke zu fahren.
Bietet sich für mich auch an. Und Pakete abholen musste ich in der Hauptpost zum Glück auch noch nicht.

radonzz

Fortgeschrittener

Beiträge: 491

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

1

16.08.2012, 21:07

Zur Freundlichkeit der Mitarbeiter muss ich aber sagen, dass die männlichen (ganz besonders der große, "stämmige") besonders freundlich sind! Die Damen vom Dienst sind da schon sehr herablassend und zickig (wenn man z.b. noch am gleichen Tag das Paket abholen möchte, obwooooohl es erst am nächsten Tag abgeholt werden kann).
'Ein Nasshorn und ein Trockenhorn spazierten durch die Wüste,
da stolperte das Trockenhorn und das Nasshorn sagte "Siehste?!".'

1

17.08.2012, 07:46

Warum wurde das jetzt einfach in "Aktuelles" verschoben? Das ist nicht in meinem Sinne.

... aber der Chef der Seite wird sich schon was dabei gedacht haben, oder?

1

17.08.2012, 10:43

Es ist ja nun mal was "Aktuelles". Aber zumindest wurde es in "Wirtschaft" verschoben. Weil es ja auch damit irgendwie was zu tun hat.
Freu dich doch, das mal ein Thema nicht im Trash Ordner gelandet ist. :D

1

02.09.2015, 11:42

Die Automaten in Oldenburg scheinen auch nicht immer reibungslos zu laufen!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten