Sie sind nicht angemeldet.

MoinausOldenburg

Hauptkommissar

  • »MoinausOldenburg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 793

Wohnort: OL-Eversten

Beruf: echtes Arbeitstier

  • Nachricht senden

1

05.04.2012, 00:23

Pokal-Debakel: VfB unterliegt SVW 0:5

Zitat

Der Traum von der erneuten Teilnahme am DFB-Pokal ist für die Oberliga-Fußballer des VfB Oldenburg geplatzt. Die Mannschaft von Trainer Andreas Boll unterlag am Mittwochabend dem Regionalligisten SV Wilhelmshaven im Viertelfinale des Landespokals mit 0:5 (0:3).

Das Spiel begann denkbar ungünstig für die Gastgeber. Der SVW ging vor 1402 Zuschauern schon nach zwei Minuten durch Christian Skoda in Front und geriet nach 20 Minuten in Überzahl. VfB-Angreifer Sebastian Ferrulli sah wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte.

Danach spielten die Gäste ihre zahlenmäßige und spielerische Überlegenheit aus und erhöhten durch Admir Softic (28.), Boris Koweschnikow (41.), Steve Sam (55.) und Daniel Franziskus (74.) auf 5:0. Der Regionalligist trifft nun am 9. Mai im Halbfinale auf Oberligist Borussia Hildesheim. Die beiden Finalteilnehmer des Landespokals stehen automatisch in der ersten Runde des DFB-Pokals der nächsten Saison.

Mehr unter: Pokal-Debakel: VfB unterliegt SVW 0:5 | SNOA - das fußballportal
Quelle: www.snoa.de

Social Bookmarks


Thema bewerten