Sie sind nicht angemeldet.

1

22.06.2015, 12:42

Gaspreise

Hey zusammen, ich merke zunehmend, wie schnell die Gaspreise eigentlich wachsen.
Was macht ihr, wenn es zu teuer wird? Nicht mehr heizen? Weniger heizen? Anbieter wechseln?

1

23.06.2015, 22:12

Alle Preise steigen nicht nur die vom Gas

1

23.06.2015, 22:52

das stimmt. Umso mehr lohnt sich es mal den Preiskampf auf dem Markt anzuschauen

1

24.06.2015, 20:06

Es gibt aber noch genug Portale, die richtig gute Angebote beinhalten. So zum Beispiel das hier: www.gaspreisvergleich-portal.de
Dort vergleiche ich immer meinen Gasanbieter mit den anderen auf dem Markt und schaffe mir dadurch einen super transparenten Überblick. Deshalb wäre das mal meine absolute Empfehlung ;)

1

24.06.2015, 21:46

Toll, so machen wir das auch immer :)

1

25.06.2015, 15:20

Top Preisvergleich, vielen Dank für die Interessante Seite

1

25.06.2015, 18:05

Jetzt im Sommer sind die Preise ja eh etwas niedriger, die Heizölfraktion kauft ja gerade besonders gerne auf Vorrat schade dass das beim Gas nicht so möglich ist oder Vorlieferverträge abschließen kann^^

1

26.06.2015, 10:10

Ja, die steigen leider immer und immer wieder..

1

05.07.2015, 11:13

das stimmt, aber es wird immer günstige Anbieter am Markt geben ;)

1

20.07.2015, 16:53

oh ja, die steigen in der Tat, hat aber viele politische Hintergründe :)

1

22.07.2015, 08:35

na ja, mittlerweile haben wir Pellets, das spart uns den Gasanbieter :)

1

27.07.2015, 14:41

Nicht aufregen es wird alles teurer. Das merkt man auch bei den Lebensmitteln.

1

29.07.2015, 10:42

Mh leider so langsam hab ich das Gefühl man kann das Geld gar nicht schnell genug verdienen. Oder der Monat ist immer zu lang ich weiß es nicht.

1

10.08.2015, 11:23

Man muss nur wissen wie: Fenster dicht halten, Stoßzeiten zum Heizen nehmen, fertig.

1

12.08.2015, 08:20

du tust nichts. Alles wird immer teurer

1

18.08.2015, 23:10

Es wird alles immer teurer das kann man leider nicht aufhalten.

1

27.08.2015, 18:00

bei uns steigen die auch die Preise. Aber eher jährlich statt regelmäßig

1

29.08.2015, 15:10

Die werden leider immer steigen, aber man kann ja effizient heizen..

1

23.09.2015, 17:01

Die Preise passen sich nunmal den politischen Bedingungen an, je mehr da los ist, desto eher steigen sie aufgrund des Konflikts wieder an

1

24.09.2015, 17:23

Oh ja, bei mir ist kürzlich auch eine Nebenkostenabrechnung angekommen..

Social Bookmarks


Thema bewerten