Sie sind nicht angemeldet.

1

29.11.2015, 04:48

POL-OL: Fußgänger nach Kollisiion mit PKW in Lebensgefahr

Oldenburg (ots) - Fußgänger nach Kollision mit PKW in Lebensgefahr

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sa., 28.11.15, in den Abendstunden in Westerstede / Moorburg. Ein 46-jähriger rumänischer Staatsangehöriger überquerte in Höhe des Autohofes HEM zu Fuß die Fahrbahn der L 24. Hierbei wurde er vom PKW eines 43-jährigen Oldenburgers erfasst, der mit seinem Fahrzeug die L 24 von Remels aus in Richtung Westerstede befuhr. Der Fußgänger wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen der Ammerlandklinik zugeführt und wird dort zur Zeit noch notoperiert. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Westerstede
PHK Michael Kruggel
Telefon: +49(0)4488/833-115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/



Powered By WizardRSS.com | Full Text RSS Feed
Dieser Beitrag wurde Automatisch in das System von www.oldenburgforum.de eingefügt.

Social Bookmarks