Sie sind nicht angemeldet.

1

18.05.2017, 10:51

POL-OL: ++ Vorläufige Festnahme nach Diebstählen aus Pkw ++

Oldenburg (ots) - Am Mittwochabend, 17. Mai 2017, gelang es der Polizei Oldenburg zwei Tatverdächtige nach mehreren Diebstählen aus Fahrzeugen zu stellen und vorläufig festzunehmen. Zeugen hatten die Personen bei der Tat beobachtet und die Polizei informiert.

Ein aufmerksamer Zeuge verständigte die Polizei, nachdem er bemerkte, wie zwei junge Männer sich an mehreren Fahrzeugen zu schaffen machten und aus unverschlossenen Pkw Gegenstände herausnahmen. Ein weiterer Zeuge zeigte besonders couragiertes Verhalten, indem er die Tatverdächtigen mit seinem Fahrrad verfolgte.

Einer der Tatverdächtigen, ein 19-jähriger Oldenburger, konnte anschließend durch die Polizeibeamten in der Baumeisterstraße gestellt und vorläufig festgenommen werden. Bei ihm wurde augenscheinliches Diebesgut sichergestellt.

Der zweite, ebenfalls 19-jährige Tatverdächtige, flüchtete, als er die Polizeibeamten bemerkte. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und konnten ihn schließlich in einem angrenzenden Garten unter einer Hecke liegend antreffen und vorläufig festnehmen. Auch bei dem zweiten Tatverdächtigen konnte vermeintliches Diebesgut sichergestellt werden.

Die aufgefundenen Gegenstände werden nach Zuordnung den Eigentümern zurückgebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Lena Bohlken
Telefon: 0441-7904004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Let's block ads! (Why?)

Dieser Beitrag wurde Automatisch in das System von www.oldenburgforum.de eingefügt.

Social Bookmarks