Sie sind nicht angemeldet.

1

10.10.2017, 16:01

POL-OL: +++ Streitigkeit eskaliert - 57-Jähriger durch Messerstich am Arm verletzt +++

Oldenburg (ots) - Zu einer tätlichen Auseinandersetzung kam es am frühen Dienstagmorgen vor einem Mehrfamilienhaus an der Stedinger Straße. Ein 57-jähriger Bewohner des Hauses hatte sich auf dem Grundstück vor dem Haus aufgehalten. Etwa um 5.15 Uhr war es dann zunächst zu einem Streit mit einem 23-jährigen Mann aus Elsfleth gekommen, der den Oldenburger beleidigt und bedroht hatte. Der 57-Jährige zog sich daraufhin vorübergehend in seine Wohnung zurück, begab sich aber bereits wenige Minuten später wieder nach draußen, wo der Streit mit dem 23-Jährigen schließlich eskalierte. Zunächst konnte der Oldenburger beobachten, dass sein Kontrahent die Reifen seines Fahrrades zerstach und das Fahrrad in die Büsche warf. Der 23-Jährige lief dann schließlich nochmals auf den 57-Jährigen zu und verletzte ihn mit einem Messer am Oberarm. Anschließend verließ er den Tatort. Noch in der Nähe konnte er wenig später von der Polizei aufgegriffen werden. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Gegen den 23-Jährigen wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Let's block ads! (Why?)

Dieser Beitrag wurde Automatisch in das System von www.oldenburgforum.de eingefügt.

Social Bookmarks