Sie sind nicht angemeldet.

1

12.03.2018, 13:01

POL-OL: +++ Betrunkener Radfahrer beißt Polizeibeamten in den Arm +++

Oldenburg (ots) - Durch einen Biss in den Arm eines Polizeibeamten wollte sich am Sonnntagmorgen um 4.45 Uhr ein 42-Jähriger Radfahrer einer Kontrolle entziehen. Der Mann war mit seinem Fahrrad auf der Nadorster Straße unterwegs, als eine Polizeistreife auf ihn aufmerksam wurde. Der Radfahrer fuhr ohne Beleuchtung und in starken Schlangenlinien auf dem Bürgersteig in Richtung stadtauswärts. Die Beamten wendeten ihr Fahrzeug und forderten den Radfahrer auf, abzusteigen. Der Mann entgegenete in verwaschener Sprache, dass er das nicht machen werde und setzte seine Fahrt mit dem Rad fort. Die Polizisten stellten sich dem Mann nun in den Weg, um ihn zum Anhalten zu bringen. Daraufhin fuhr dieser auf die Fahrbahn, wechselte die Richtung und wollte sich nun in Richtung Stadtmitte entfernen. Schließlich gelang es den Beamten, den Mann am Arm festzuhalten. Der 42-Jährige beleidigte die Polizisten mehrfach und versuchte, sich loszureißen. Dabei biss er einem 45-jährigen Beamten in den Oberarm. Der wild um sich tretende und schreiende Mann sollte nun in einen Streifenwagen gesetzt werden, damit auf der Dienststelle eine Blutentnahme veranlasst werden konnte. Bei einem Fußtritt in Richtung einer 30-jährigen Beamtin verfehlte der Mann ihren Kopf nur knapp.

Auf der Wache am Friedhofsweg entnahm ein Arzt eine Blutprobe. Anschließend brachten die Beamten den 42-Jährigen in eine Gewahrsamszelle. (288803)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Let's block ads! (Why?)

Dieser Beitrag wurde Automatisch in das System von www.oldenburgforum.de eingefügt.

Social Bookmarks