Sie sind nicht angemeldet.

1

15.05.2018, 10:08

POL-OL: +++ Erneuter Raubüberfall auf Tankstelle - Täter mit Messer erbeutet Bargeld +++

Oldenburg (ots) - In der Nacht von Montag auf Dienstag (Tatzeit 2.36 Uhr) kam es zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Nadorster Straße.

Ein bislang unbekannter Täter betrat mit einem weißen Schal maskiert den Verkaufsraum der Tankstelle und bedrohte den 28-jährigen Angestellten mit einem Messer. Dabei forderte der Unbekannte die Herausgabe von Bargeld aus der Kasse. Der 28-Jährige übergab dem Täter einen Betrag in Höhe von über 100 Euro, woraufhin der unbekannte Räuber das Gebäude verließ und in Richtung Kreyenstraße flüchtete.

Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 175 cm großen und schlanken Mann gehandelt haben. Nach Zeugenangaben soll er von südländischem Aussehen gewesen und hochdeutsch gesprochen haben. Er war bekleidet mit einem schwarzen Oberteil mit weißem Schriftzug im Brustbereich, schwarzer Mütze und Handschuhen sowie einer dunkelblauen Jogginghose mit weißen Streifen. Bei dem Messer könnte es sich um ein größeres Küchenmesser gehandelt haben.

Bereits am vergangenen Sonntag war es (wie berichtet) um 8.42 Uhr zu einem Überfall auf eine Tankstelle an der Donnerschweer Straße gekommen. Aufgrund der nahezu übereinstimmenden Täterbeschreibung schließt die Polizei nicht aus, dass beide Taten von demselben Täter begangen wurden.

Hinweise können unter Telefon 790-4115 an die Polizei gerichtet werden. (558646)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Let's block ads! (Why?)

Dieser Beitrag wurde Automatisch in das System von www.oldenburgforum.de eingefügt.

Social Bookmarks


Thema bewerten