Sie sind nicht angemeldet.

1

11.07.2018, 12:48

POL-OL: +++ Räuberischer Diebstahl in Bekleidungsgeschäft +++

Oldenburg (ots) - In einem Bekleidungsgeschäft in der Achternstraße ereignete sich am Dienstagnachmittag ein räuberischer Diebstahl.

Mitarbeiter des Geschäftes schilderten der Polizei, dass gegen 16 Uhr zwei Männer das Geschäft betreten hätten. Im Obergeschoss habe einer der beiden eine hochwertige Lederjacke mit in eine Umkleidekabine genommen, während der zweite Mann zwischen den Auslagen stehenblieb. Als der Unbekannte die Kabine kurz darauf wieder verließ, sei die Lederjacke nicht mehr zu sehen gewesen.

Ein Angestellter des Geschäfts sah daraufhin in der Kabine nach und konnte die Lederjacke auch dort nicht finden. Zugleich verließen die beiden Männer das Obergeschoss und begaben sich auf den Ausgang zu. Da die Mitarbeiter nun von einem Diebstahl ausgehen mussten, hielten sie den mutmaßlichen Dieb zunächst fest. Der Mann riss sich jedoch los und flüchtete in Richtung Lappan. Vermutlich trug er die entwendete Lederjacke dabei unter seiner eigenen Jacke.

Der Begleiter des Flüchtigen konnte noch im Geschäft festgehalten und an die Polizei übergeben werden. Im Rucksack des 16-Jährigen fanden die Beamten unter anderem eine Schusswaffen-Attrappe.

Die polizeiliche Fahndung nach dem mutmnaßlichen Dieb führte bisher nicht zum Erfolg. Es handelte sich nach Zeugenangaben um einen etwa 185 bis 190 cm großen und schlanken Mann im Alter von 25 bis 30 Jahren. Er hatte dunkle, an den Seiten rasierte Haare und war mit khakifarbener Hose und dunkler Jacke bekleidet. Der Unbekannte sprach nur gebrochenes Deutsch.

Die Polizei hat die erforderlichen Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden unter Telefon 790-4115 entgegen genommen. (816031)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Let's block ads! (Why?)

Dieser Beitrag wurde Automatisch in das System von www.oldenburgforum.de eingefügt.

Social Bookmarks


Thema bewerten