Sie sind nicht angemeldet.

1

10.10.2018, 20:50

POL-OL: Schwerer Verkehrsunfall auf A29

Oldenburg (ots) - Am 10.10.2018 ereignete sich gegen 17:30 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen den Autobahnabfahrten Jaderberg und Hahn-Lehmden. Ein 28jähriger Fahrer eines Audi A3 aus Edermünde befährt den Hauptfahrstreifen der Richtungsfahrbahn Osnabrück und fährt aus bislang ungeklärter Ursache auf einen polnischen Sattelzug (35jähriger Fahrer) auf. Der Audi schleudert daraufhin in die Böschung und wird stark beschädigt. Der 28jährige Fahrer, sowie zwei weitere Insassen des Pkw werden leicht verletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht. An den Fahrzeugen entstehen Sachschäden in Höhe von ca. 12000 Euro.

Die A29 wurde im Rahmen der Unfallaufnahme und den Aufräumarbeiten für ca. 3 Stunden halbseitig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK BAB Oldenburg
Telefon: +49(0)4402-933 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Let's block ads! (Why?)

Dieser Beitrag wurde Automatisch in das System von www.oldenburgforum.de eingefügt.

Social Bookmarks


Thema bewerten