Sie sind nicht angemeldet.

1

11.03.2019, 04:54

POL-OL: ++Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn: In Rastede abgestellter LKW gerät in Brand++

11.03.2019 – 04:54

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Oldenburg (ots)

Am Sonntag, dem 10.03.2019, um 23:36 Uhr, wird der Großleitstelle Oldenburg über Notruf ein brennender LKW im Brombeerweg in Rastede, Ortsteil Wahnbek, mitgeteilt. Unverzüglich wird die freiwillige Feuerwehr alarmiert und zwei Funkstreifenwagen der Polizeistation Rastede sowie der Autobahnpolizei Oldenburg mit Sitz in Rastede-Neusüdende zum Einsatzort entsandt. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte steht die Fahrerkabine eines im Brombeerweg abgestellten Tiefladers bereits in Vollbrand. Den freiwilligen Feuerwehreinheiten Neusüdende und Ipwege gelingt es den Brand zügig unter Kontrolle zu bringen und ein Ausbreiten auf einen angekuppelten Anhänger zu verhindern. Personen werden nicht verletzt und an dem betreffenden Tieflader entsteht wirtschaftlicher Totalschaden. Die Brandursache ist gegenwärtig ungeklärt. Die Polizei hat ein Brandermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Let's block ads! (Why?)

Dieser Beitrag wurde Automatisch in das System von www.oldenburgforum.de eingefügt.

Social Bookmarks