Sie sind nicht angemeldet.

1

15.03.2019, 01:47

POL-OL: ++Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn - Edewecht: LKW kommt von Fahrbahn ab und kippt auf die Seite++

15.03.2019 – 01:47

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Oldenburg (ots)

Am Donnerstag, den 14.03.2019, gegen 11:15 Uhr kam ein 36-jähriger Mann mit seinem Sattelzug nach links vom Scharreler Damm ab und kippte auf die Seite. Vorangegangen war das Überholen eines landwirtschaftlichen Fahrzeuges, wobei der LKW-Fahrer den bisherigen Ermittlungen zufolge mit der Bereifung auf die witterungsbedingt aufgeweichte Berme geraten ist. Diese hat dem Gewicht des voll mit Käse beladenen LKW nachgegeben, sodass der gesamte Sattelzug auf die Seite kippte. Der aus Italien stammende Fahrer wurde bei diesem Verkehrsunfall leicht verletzt und ist in ein Krankenhaus verbracht worden. Bevor mit den Bergungsmaßnahmen begonnen werden konnte, mussten die 24 Tonnen Ladung per Hand umgeladen werden. Anschließend wurde das Gespann mittels eines Autokranes angehoben, wieder auf die Fahrbahn gesetzt und abgeschleppt. Für die Dauer der Bergung und der Aufräumarbeiten musste der Scharreler Damm bis um 1:25 Uhr in der Nacht voll gesperrt bleiben. Der Gesamtschaden ist noch nicht abzuschätzen, wird aber mehrere 10.000 Euro betragen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Let's block ads! (Why?)

Dieser Beitrag wurde Automatisch in das System von www.oldenburgforum.de eingefügt.

Social Bookmarks


Thema bewerten