Sie sind nicht angemeldet.

1

12.08.2019, 11:49

POL-OL: +++ Wespen helfen bei Festnahme +++

12.08.2019 – 11:49

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Oldenburg (ots)

Ausgerechnet ein Wespennest hat einem 32-jährigen Oldenburger am Montagmorgen die Flucht vor der Polizei vermasselt:

Die Beamten hatten gegen 8 Uhr an der Tür des Mannes am Emma-Ritter-Weg geklingelt, um einen Haftbefehl gegen ihn zu vollstrecken. Der 32-Jährige hatte noch eine elfmonatige Freiheitsstrafe zu verbüßen und sollte von der Polizei zur Justizvollzugsanstalt an der Cloppenburger Straße gebracht werden. Als sich die beiden Fahnder an der Wohnungstür im ersten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses zu erkennen gaben, flüchtete der Mann aus der Wohnung auf den Balkon und sprang von dort einige Meter in die Tiefe. Dort landete der 32-Jährige offenbar genau in einem Wespennest, deren Bewohner sich über den plötzlichen Besuch nur wenig erfreut zeigten. Der Mann schrie auf und schlug wild um sich. Dabei rannte er auf die Straße und konnte dort von den Beamten, die die Wohnung inzwischen wieder verlassen hatten, fixiert werden. Da nun auch die beiden Polizisten von den aggressiven Wespen attackiert wurden, konnte der Mann sich erneut losreißen. Er rappelte sich auf, stürmte in einen Vorgarten und tauchte dort in einem Kinderplantschbecken unter, um weitere Wespenstiche zu verhindern.

Dort nahmen die beiden Fahnder den Oldenburger schließlich fest und brachten ihn in die JVA, wo seine Wespenstiche medizinisch versorgt werden konnten.

Die beiden Beamten trugen ebenfalls jeweils sechs Wespenstiche davon, unter anderem im Oberkörper und im Gesicht; sie mussten sich ebenfalls von einem Arzt behandeln lassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Let's block ads! (Why?)

Dieser Beitrag wurde Automatisch in das System von www.oldenburgforum.de eingefügt.

Social Bookmarks


Thema bewerten