Sie sind nicht angemeldet.

1

08.09.2019, 11:11

POL-OL: ++Urkundenfälschung und Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss++ Trunkenheitsfahrten++

08.09.2019 – 11:11

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Oldenburg (ots)

++Urkundenfälschung und Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss++ Am Sonntag, 08.09.2019, gegen 02:50 Uhr, wird am Westfalendamm in Oldenburg ein Pkw aus Berlin angehalten und kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle wird festgestellt, dass die Kennzeichen nicht zu dem geführten Fahrzeug gehören. Da der 21jährige Fahrzeugführer aus Berlin keine konkreten Angaben zu den Eigentumsverhältnissen von Fahrzeug und Kennzeichen machen konnte, wird beides vor Ort sichergestellt. Desweiteren wird bei der Kontrolle festgestellt, dass der 21-jährige Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Ein Vortest auf Kokain und THC verläuft positiv, so dass noch eine Blutprobe entnommen wird.

++Trunkenheitsfahrten++ Am Freitag, 06.09.2019, gegen 23:40 Uhr, wird ein Pkw auf dem Behrens-Ring in Oldenburg kontrolliert und bei der 49jährigen Fahrzeugführerin aus Oldenburg ein Atemalkoholwert von 2,02 Promille festgestellt. Strafanzeige gefertigt, Blutprobe angeordnet und entnommen und Weiterfahrt untersagt. Am Samstag, 07.09.2019, gegen 11:45 Uhr, wird an der Ofener Straße in Oldenburg ein Pkw angehalten und kontrolliert und bei dem 24jährigen Oldenburger Fahrzeugführer der Einfluss von Betäubungsmitteln festgestellt. Ein Drogenvortest auf THC ist positiv, so dass ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet und eine Blutprobe entnommen wird. Am Sonntagmorgen, gegen 01:50 Uhr, befährt ein 32jähriger männlicher Radfahrer aus Oldenburg die Ziegelhofstraße ohne Licht. Der Radfahrer steht deutlich unter dem Einfluss von Alkohol und zeigt auch Ausfallerscheinungen. Einen Atemalkoholtest verweigert er, so dass eine Blutprobe angeordnet und entnommen wird. Die Weiterfahrt wird untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Einsatz- und Streifendienst 1
Dienstschichtleiter
Telefon: 0441/790-4117
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Let's block ads! (Why?)

Dieser Beitrag wurde Automatisch in das System von www.oldenburgforum.de eingefügt.

Social Bookmarks


Thema bewerten