Sie sind nicht angemeldet.

1

23.01.2008, 14:48

Wahlwebung an Schulen

Auf dem Gehweg vor unserer Berufsschule haben NPDler heute Wahl-DVDs verteilt.
Dürfen die das?

FrankB

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Wohnort: Oldenburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

23.01.2008, 15:10

Da die Straße öffentlicher Raum ist darf man dort verteilen, was man will. Handlungsspielraum hätte man höchstens, wenn sie sich auf's Schulgelände begeben würden. Ich kann keine Quelle angeben, aber meine, das mal so irgendwo gelesen zu haben...

1

23.01.2008, 15:56

Wenn es wirklich direkt vor der Schule sein sollte kannst du das Ordnungsamt informieren. Gab schon viele Fälle wo das Material beschlagnahmt wurde und Platzverweise ausgesprochen wurden.

1

23.01.2008, 17:35

Am Samstag stand dazu ein Artikel in der NWZ, indem es genau um die Wahlwerbung der NPD vor Schulen geht und was Herr Busemann bzw. das Kultusministerium denn dagegen unternimmt

Auf dem Schulgelände selber ist so eine Werbung verboten.

Zitat aus der NWZ (habe ich mal eben abgeschrieben):
"Auch wenn Anhaltspunkte für eine Verteilung im Umfeld vorlägenm solle unverzüglich die Polzei informiert werden. In diesen Fällen bestehe jeweils der Verdacht einer schweren Jugendgefährdung und somit einer Straftat nach dem Jugendschutzgesetz."

1

23.01.2008, 19:56

***getilgt wegen bodenlosen niveaus***

MfG
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael« (23.01.2008, 21:45)


1

23.01.2008, 20:42

achtung, hier kommt mein erster OT post:
frage an die admins: wie oft darf man denn eigentlich verwarnt werden bis man nix mehr schreiben kann?
Obviously you're not a golfer.
The Dude │ The Big Lebowski

Michael

passt hier nur auf

Beiträge: 2 633

Wohnort: Langenhagen-Kaltenweide

  • Nachricht senden

1

23.01.2008, 21:44

grrr, aus welchem Kellerloch kroch der den....

gleich mal die Software strapazieren und bannen, bannen, bannen...

ThomasGoe

unregistriert

1

23.01.2008, 22:29

gebannter User...

Hmmm...wenn ich mir die von "dem" bisher geposteten Kommentare anschaue, wundert mich eigentlich nur, wielange so jemand ungestraft seine geistigen "Ergüsse" posten darf... ?)

Aber gut, ist halt Meinungsfreiheit...und wie war das noch, Freiheit ist immer auch die Freiheit von ....usw... :yeah:



:noahnung:

1

24.01.2008, 19:30

ey, ich verteil meine dvds wo ich will!




:buck:

1

24.01.2008, 20:03

Infostände in Oldenburg

Am 24. Januar führte die Oldenburger NPD in der zeit von 9,00 bis 13,00 Uhr vier
Infostände in verschiedenen Stadtteilen durch. Die Stände waren so gut besucht das
bereits beim 2. Stand das Werbematerial knapp wurde, woraufhin ein Kamerad losgeschickt
wurde um Nachschub zu hohlen. Die Oldenburger Polizei befürchtete Übergriffe militanter
Linksextremisten und hatte deshalb ein Großaufgebot mit 10 Polizeiwagen und einem
SEK Fahrzeug zusammengezogen, die sich erfreulicherweise im Hintergrund hielten.
Beim 3. Infostand in der Cloppenburger Str. tauchte wie erwartet die Oldenburger Antifa
auf um den Infostand zu stürmen. Überraschenderweise zog die Polizei unmittelbar vor
dem Auftauchen der Antifas ab. Ein Schelm der dabei böses denkt! Glücklicherweise hatten
wir jedoch Vorsorge getroffen und für eigenen Schutz durch weitere Kameraden im
Hintergrund gesorgt. Bei dem nächsten Infostand trauten sich die Antifas denn auch nicht
mehr in die Nähe des Standes, zumal die Polizei nun wieder auftauchte. Alles in allem
war es ein rundum gelungener Tag. Die Oldenburger NPD läßt sich nicht durch trübes
Wetter oder frustrierte Antifaschisten den Tag verderben. Aufgrund der massenhaften
Verteilung der Wahl-DVD sind nur noch Restbestände vorhanden, wer noch eine haben
möchte sollte sich umgehend über das Kontaktformular melden.

[m]hat hier nichts zu suchen: verwarnung ! [/m]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias« (24.01.2008, 20:15)


zEcKe

Fortgeschrittener

Beiträge: 491

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

1

24.01.2008, 20:10

Hallo??

Er ist ein Star, holt ihn hier raus!
'Ein Nasshorn und ein Trockenhorn spazierten durch die Wüste,
da stolperte das Trockenhorn und das Nasshorn sagte "Siehste?!".'

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zEcKe« (24.01.2008, 20:10)


1

24.01.2008, 20:17

Du Arschloch wir kriegen dich auch noch

[m]und nr. 3: Verwarnt und gebannt ![/m]

1

24.01.2008, 21:01

ihr kiregt niemanden. nichma 5% bei der nächsten wahl. und Deine mutti hatte recht: du BIST ein *******!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Matthias« (24.01.2008, 21:09)


1

24.01.2008, 21:09

Zitat

Original von qchn
ihr kiregt niemanden. nichma 5% bei der nächsten wahl. und Deine mutti hatte recht: du BIST ein *****!


[m]Verwarnung für die Beleidigung ![/m]

und wenn du nochmal meine kommentare rumeditierst, setzt es die nächste....

1

24.01.2008, 21:15

sry. ich wolltes nur rausnehmen. hatte in der eile nicht gesehen das du da rumeditiert hast. :(

ich fühle mich missverstanden und unterdrückt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »qchn« (24.01.2008, 21:52)


FrankB

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Wohnort: Oldenburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

24.01.2008, 23:40

Herrlich. Ich freu mich mittlerweile einfach nur noch, wenn wieder mal so ein Thread auftaucht. Wenn die npd nicht gerade versucht, unter dem Vorwand, man sei von der SPD, Räumlichkeiten für seinen Parteitag zu bekommen, spammt man halt hier und da mal ein Forum zu. Oh, jetzt mache ich schon mit - sorry!

Da fällt mir ein, habe ich doch letztens einen Clip gesehen, in dem die npd Fraktion sich beschwert, dass keiner extra gesagt hat, wo die Damentoilette auf der Etage ist. Noch viel schlimmer: man will ihnen nicht die Reinigungs-Tabs für die Spülmaschine ersetzen. Ja das ist was für einsame Stunden *g*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FrankB« (24.01.2008, 23:44)


zEcKe

Fortgeschrittener

Beiträge: 491

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

1

25.01.2008, 12:34

extra3 ist sowieso grandios... da kann man schon einige Zeit mit verbringen die ganzen Vidos anzusehen.
'Ein Nasshorn und ein Trockenhorn spazierten durch die Wüste,
da stolperte das Trockenhorn und das Nasshorn sagte "Siehste?!".'

1

25.01.2008, 14:46

Was haben eigentlich die letzten Kommentare mit dem Thema zu tun? Es geht doch um
Wahlkampf! Ist schon interessant wie hektisch und unbeholfen die linke Scene auf
den anscheinend recht erfolgreichen NPD Wahlkampf reagiert. Lest mal die
Kommentare in der Alhambra Chat-Box. Ist echt zum piepen!!

zEcKe

Fortgeschrittener

Beiträge: 491

Wohnort: Oldenburg

  • Nachricht senden

1

25.01.2008, 15:00

Gut, dass wir hier im Offtopic-Bereich sind.
Bin ich der einzige der die Chat-Box nicht finden kann?

edit sagt: auf der Alhambra-Seite hätte ich da ja lange suchen können. Hab sie nun.
'Ein Nasshorn und ein Trockenhorn spazierten durch die Wüste,
da stolperte das Trockenhorn und das Nasshorn sagte "Siehste?!".'

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zEcKe« (25.01.2008, 15:02)


1

25.01.2008, 15:05

Rechtsabbieger. Die unterschätzte Gefahr

Neonazis geben immer dann Schlagzeilen, wenn sie mit Baseballschlägern und Schlagringen Jagd auf Menschen machen. Doch solche Übergriffe sind nur die Spitze eines Eisbergs. Vielerorts in Niedersachsen gehört Rechtsextremismus längst zum Alltag. An dieser gesellschaftlichen Wirklichkeit ändert sich auch dann nichts, wenn man sie verschweigt.

NDR Info und der Bremer Weser-Kurier haben deshalb zur Landtagswahl in Niedersachsen gemeinsam eine Broschüre erarbeitet, die aufklärt über die braunen Stippenzieher und ihre Machenschaften zwischen Stade und Göttingen. Sie trägt den Titel "Rechtsabbieger. Die unterschätzte Gefahr - Neonazis in Niedersachsen" Die gedruckte Ausgabe hat gut 120 Seiten und ist im Buchhandel zu beziehen. Die Broschüre kann in elektronischer Form als PDF-Datei auf dieser Seite rechts oben - natürlich kostenlos - heruntergeladen werden.

Rechtsabbieger. Die unterschätzte Gefahr download als PDF

[URL=http://www3.ndr.de/ndrtv_pages_std/0,3147,OID4544996,00.html]Beitrag bei Zapp zu der Broschüre[/URL]


und auch interessant:

"Rechtsabbieger" - Neonazis in Niedersachsen

NDR Info und der Weserkurier haben eine gemeinsam erstellte Broschüre zum Thema Rechtsextremismus herausgegeben. Sie trägt den Titel "Rechtsabbieger - die unterschätzte Gefahr: Neonazis in Niedersachsen". Mit sechs Beiträgen zum Themenkreis bewirbt NDR Info die Broschüre im Programm.

mehr Infos

Social Bookmarks


Thema bewerten